Einige Beispiele für Preise und Sonderpreise, die für die Sieger und andere Teilnehmer bei den Wettbewerben sowie an Lehrer vergeben werden:

Die Preise und Sonderpreise, die für die Sieger und Platzierten bei den einzelnen Regional- und Landeswettbewerben vergeben werden, sind verschieden.

Neben den Geldpreisen (Bundessieger: 1500 €; 2. Platz: 1000 €; 3. Platz: 500 €; 4. Platz: 375 €; 5. Platz: 250 €) gibt es noch zahlreiche Sonderpreise wie z.B.

a) Preis des Bundespräsidenten für eine außergewöhnliche Arbeit (1700 €) und eine Einladung nach Berlin

b) Preis der Bundeskanzlerin für die originellste Arbeit (1700 €) und Einladung der Bundeskanzlerin für alle Platzierten nach Berlin

c) Preis der Bundesministerin für Bildung und Forschung für die beste interdisziplinäre Arbeit (1700 €)

d) Mehrere Umweltpreise (von je 1500 €)

e) Preise des Fonds der Chemischen Industrie (1000 € + 750 €)

f) Forschungsreisen u.a. in die USA, nach China, in die Schweiz und nach England

g) Teilnahme an der Verleihung der Nobelpreise in Stockholm

h) Preis der Deutschen Gesellschaft für Schulgeographie (1000 €)

i) Einladung zum European Union Contest for Young Scientists

j) Preis des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall für die technikorientierte Arbeit eines Mädchens (1000 €)

k) ......... und viele weitere wertvolle Sonderpreise

l) Die Bundessieger werden immer wieder zu Ausstellungen im In- und Ausland eingeladen, um ihre Arbeiten zu präsentieren.

 

Home